Wrzl-Blog

Trains, Toons & Rock'n'Roll. And more. And in deutsch. Now. Und jetzt.

4.6.09

Hundertfünf geht Ultrakurzwelle

Auf der Durchreise von der EZF (Ostschweiz) nach Hause (Stadt am Rheinknie inkl. Dreiländereck) konnte ich mir einen ersten Eindruck vom neuen und über viele Jahre ersehnten Jugendradio in Zürich machen. Radio 105 hat heute erstmals sein unmoderiertes Testprogramm auf der 105,0 und der 90,0 aufgeschaltet. Über die Dreiviertelstunde, in der ich das Programm hören konnte, ehe es bei Glanzenberg wieder weggefadet war, gab's eigentlich hauptsächlich eines:
Rockmusik!

Grundsätzlich eh unglaublich okay, aber ich hoffe, man schiebt da noch ein paar Genres hintennach. Schon alleine auf das Hip-Hop-Erfolgsformat "Dope", welches heute schon auf dem seit 1997 existierenden 105-Kabelprogramm läuft, wird man kaum verzichten wollen. Ich selber hoffe natürlich weiterhin auch auf ordentlich Dance und Trance im laufenden Programm, realistisch gesehen kann ich diese Träume aber wohl jetzt schon begraben.

Nachdem jetzt kurz nach Dietikon nochmal ein kurzes Aufmucken der 105,0 zu vernehmen war, stelle ich nun im Heitersbergtunnel wieder auf meinen MP3-Player und dem hochgeschätzten Armin van Buuren mit seiner wöchentlichen Boogie-Woogie-Erfolgssendung "A State of Trance" um. Wird es ein solches Format auch bei 105 @ UKW geben, Herr Scaglione?

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home